In einer Zeit der immer knapper werdenden Rohstoffe und wachsenden Umweltbelastungen stehen Wärmedämmungen im Mittelpunkt. Sie helfen in Steil- und Flachdächern, auf Estrichböden, in Kellern und an hinterlüfteten Fassaden Energie (Strom und Heizöl) zu sparen. Die eingesetzten Wärmedämmungen und Dichtungen bestehen zumeist aus recyclierten Materialien sowie Naturprodukten und sind somit umweltschonend.

Auch bereits bestehende Häuser können oft durch wenige Handgriffe noch in ihrer Dämmeigenschaft verbessert werden.

Im Sommer erreicht man durch ein gut isoliertes Dach / eine gut gedämmte Fassade, dass die Hitze nicht in das Haus hinein kommt und im Winter, dass die behagliche Wärme nicht hinausdringt, sondern im Haus bleibt. Sie erhalten ein ausgeglichenes Raumklima und schonen durch geringeren Heizölverbrauch die Umwelt.

Mit einer fachgerecht montierten Isolation kann dies erreicht werden.

Aktuell:

Der Kanton Bern fördert die Sanierung Ihres Gebäudes gleich zweifach. Wie in allen Kantonen erhalten Sie Fördergeld für die verbesserte Wärmedämmung von Einzelbauteilen. Zusätzlich unterstützt der Kanton Bern Gesamtsanierungen nach den Minergie-Standards.

Gesuch stellen? Fachmännische Beratung?  Kontaktieren Sie uns.

 

ISOFLOC

Seit 1997 ist die Gebr. Wenger AG ein ISOFLOC-Fachbetrieb.

*isofloc ist Marktführer für Dämmungen mit einblasbaren Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen und Lösungsanbieter für das Gesamtsystem Einblasdämmstoffe.